Martina Brodbeck wurde 1976 in Basel geboren und studierte Cello an der Musikakademie Basel bei Thomas Demenga. Nach der Weiterbildung am Koninklijk Conservatorium Den Haag bei Michael Müller erlangte sie das Konzertdiplom mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik und Theater Biel/Bern bei Conradin Brotbek.

Martina Brodbeck ist Solocellistin der basel-sinfonietta, Mitglied des Ensemble Contrechamps Genf, des Nouvel Ensemble Contemporain La Chaux-de-Fonds und des Ensemble Lémur mit Ingrid Karlen, Klavier und Matthias Würsch, Schlagzeug. Sie beschäftigt sich intensiv mit zeitgenössischer Musik und tritt in verschiedenen Kammermusikformationen (u.a. mit dem Ensemble Phoenix Basel, dem Ensemble ö und dem soyuz21 contemporary music ensemble zurich) in Europa, China und in den USA auf. Radio- und CD-Aufnahmen.

Seit 2013 unterrichtet Martina Brodbeck an der Freien Musikschule Zürich. Seit 2017 verbindet sie eine Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger Fritz Hauser, der sie 2018 für ein Duoprogramm ans Lucerne Festival einlud.

using allyou.net